Datum der letzten Aktualisierung: 05/03/2021

Diese Datenschutzerklärung (die "Datenschutzerklärung") soll unser Engagement für den Schutz der Privatsphäre der Nutzer der von Puissante SARL betriebenen Website www.puissant.co (die "Website") formalisieren.

Die Charta und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Website bilden eine vertragliche Einheit. Alle in Großbuchstaben geschriebenen Begriffe, die in dieser Charta nicht definiert sind, werden in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen definiert, die hier eingesehen werden können.

Im Rahmen der Bereitstellung unserer Website verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten unter Einhaltung der Allgemeinen Datenschutzverordnung 2016/679 vom 27. April 2016 ("DSGVO") und unter den nachfolgend dargelegten Bedingungen.

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten ausschließlich im Zusammenhang mit der Erbringung unserer Dienste oder der Kommunikation über diese Dienste unter strikter Einhaltung der DSGVO.

Wir erheben nur personenbezogene Daten, die angemessen, relevant und auf das für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderliche Maß beschränkt sind. Sie werden also niemals aufgefordert, personenbezogene Daten anzugeben, die als "sensibel" gelten, wie z. B. Ihre rassische oder ethnische Herkunft, Ihre politischen, philosophischen oder religiösen Ansichten.

Indem Sie sich auf der Website registrieren, erteilen Sie uns die Erlaubnis, Ihre personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzrichtlinie zu verarbeiten. Wenn Sie die Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie nicht akzeptieren, sehen Sie bitte von der Nutzung der Website und der Dienste ab.

1. In welchen Fällen erfassen wir Ihre personenbezogenen Daten und welche Daten werden erfasst?

Wir können Ihre personenbezogenen Daten erfassen und speichern, insbesondere wenn Sie :

auf der Website surfen

[Aktionen auf der Website oder Dienstleistungen, die zur Erhebung personenbezogener Daten führen. Beispiele: Einrichtung eines Kontos, Online-Zahlung usw.].

mit uns Kontakt aufnehmen.

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um die Bereitstellung und Verwaltung der Website-Dienste zu ermöglichen und um auf Ihre spezifischen Anfragen zu reagieren. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten auch, um unsere Dienste, unsere Website und unser Vorgehen zu betreiben und zu verbessern. Diese Informationen werden ausschließlich von uns verwendet und ermöglichen es uns, unsere Dienste besser an Ihre Erwartungen anzupassen.

Wenn Sie sich bei der Einrichtung Ihres Kontos dafür entschieden haben, E-Mails und Nachrichten von uns zu erhalten, werden Sie elektronische und alphanumerische Nachrichten über unsere Produkte und Werbeaktionen erhalten. Wir werden dann die personenbezogenen Daten verwenden, die Sie bei Ihrer Registrierung angegeben haben. Sie können sich jederzeit von diesen Sendungen abmelden.

1.1 Navigation auf der Website

Daten bei der Anmeldung. Jedes Mal, wenn Sie sich auf unserer Website anmelden, erfassen wir personenbezogene Daten, wie z. B. Ihre IP-Adresse und die MAC-Adresse Ihres Computers, das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung sowie Informationen über den von Ihnen verwendeten Browser.

Daten über die Navigation. Wir sammeln auch Informationen, mit denen wir feststellen können, wie Sie auf die Website zugreifen, welche Seiten Sie aufrufen und wie lange Sie auf die Website zugreifen. In diesem Zusammenhang können wir Cookies verwenden, wie in Absatz 6 unten beschrieben.

1.2 Einrichtung eines Kontos

Der Zugang zu einigen unserer Dienste erfordert die vorherige Einrichtung eines Kontos. Gemäß den Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden Sie bei der Einrichtung Ihres Kontos aufgefordert, eine Reihe von personenbezogenen Daten anzugeben, insbesondere Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Postanschrift, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer.

1.3 Bezahlung

Einige der verfügbaren Dienste sind kostenpflichtig. Zu diesem Zweck erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir externe Dienstleister in Anspruch nehmen können, die personenbezogene Daten erfassen können, um die ordnungsgemäße Abwicklung von Zahlungen mit Kreditkarte oder anderen Zahlungsmitteln und gegebenenfalls die Lieferung von Produkten oder Dienstleistungen zu ermöglichen.

Um Ihren Kauf zu bezahlen, müssen Sie Ihre Rechnungs- und Zahlungsdaten angeben, insbesondere die Nummer Ihrer Kreditkarte, das Gültigkeitsdatum, den Sicherheitscode und den Namen des Karteninhabers im Falle einer Zahlung per Kreditkarte.

Sie können auch aufgefordert werden, den Namen Ihres Telekommunikationsanbieters, das Modell Ihres Mobiltelefons und eine gültige Handynummer anzugeben, damit wir die Kaufanweisungen direkt über Ihr Mobiltelefon erteilen können.

Wir speichern die Einzelheiten Ihrer Zahlungen sowie die Einzelheiten der von Ihnen getätigten Einkäufe. Die Einzelheiten der Transaktionen werden entweder in unseren Systemen oder bei dem externen Anbieter aufbewahrt. Diese Speicherung erfolgt zu internen Zwecken, einschließlich Buchhaltung, Compliance und zu rechtlichen Zwecken gemäß Absatz 5 dieser Richtlinie.

1.4 Anmeldung zu unserem Newsletter

Bei der Einrichtung Ihres Kontos können Sie Ihre vorherige Zustimmung zum Erhalt unserer Newsletter über Neuigkeiten, neue Produkte, Dienstleistungen und Werbeaktionen im Rahmen der Dienste erteilen.

Sie können dem Erhalt unserer Newsletter auch direkt zustimmen, indem Sie Ihre E-Mail-Adresse an den dafür vorgesehenen Stellen auf der Website angeben.

In jedem Fall haben Sie das Recht, Ihre Zustimmung zum Erhalt solcher Newsletter jederzeit und ohne Kosten unter den in Absatz 6 der Charta genannten Bedingungen zu widerrufen.

1.5 Kontakte

Um Ihren Anfragen an unseren Kundenservice nachzukommen und die Informationen über Sie zu bestätigen, können wir Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer verwenden.

2. Wie schützen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir haben technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, um die Sicherheit, Integrität und Vertraulichkeit all Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten und zu verhindern, dass sie verzerrt, beschädigt oder von unbefugten Dritten eingesehen werden können. Wir gewährleisten ein angemessenes Sicherheitsniveau, das dem Stand der Technik, den Implementierungskosten und der Art, dem Umfang, dem Kontext und den Zwecken der Verarbeitung sowie den Risiken und ihrer Wahrscheinlichkeit Rechnung trägt.

Es wird jedoch darauf hingewiesen, dass keine Sicherheitsmaßnahme unfehlbar ist und wir daher keine absolute Sicherheit für Ihre personenbezogenen Daten garantieren können.

Darüber hinaus sind Sie dafür verantwortlich, das Passwort, mit dem Sie auf Ihr Konto zugreifen, vertraulich zu behandeln. Teilen Sie diese Information niemandem mit. Wenn Sie Ihren Computer mit anderen teilen, denken Sie daran, sich abzumelden, bevor Sie einen Dienst verlassen.

3. In welchen Fällen teilen wir Ihre personenbezogenen Daten?

3.1 Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Drittunternehmen.

Wenn Sie auf der Website surfen, können Ihre personenbezogenen Daten an externe Dienstleister weitergegeben werden. Diese Drittanbieter erbringen in unserem Auftrag und in unserem Namen eine Dienstleistung, um die ordnungsgemäße Abwicklung von Kreditkartenzahlungen und anderen Dienstleistungen zu ermöglichen.

Es werden keine personenbezogenen Daten in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen.

3.2 Weitergabe an Behörden

Wir können Ihre personenbezogenen Daten gegenüber Verwaltungs- oder Justizbehörden offenlegen, wenn deren Offenlegung notwendig ist, um eine Person, die unsere Rechte verletzen könnte, einen anderen Nutzer oder einen Dritten zu identifizieren, festzunehmen oder strafrechtlich zu verfolgen. Schließlich können wir gesetzlich dazu verpflichtet sein, Ihre personenbezogenen Daten offenzulegen, und können uns in diesem Fall nicht dagegen wehren.

4. Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie Sie sich auf der Website registriert haben, um Sie bei der Anmeldung zu Ihrem Konto zu identifizieren und um die Bereitstellung der Dienste zu ermöglichen.

Wenn Sie sich also von der Website abmelden, werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht und nur als Archiv zum Nachweis eines Rechts oder Vertrags aufbewahrt.

In jedem Fall werden wir Ihre personenbezogenen Daten nur so lange aufbewahren, wie es für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, gemäß den in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegten Verwendungszwecken und unter Einhaltung der Gesetze und Vorschriften erforderlich ist.

5. Cookies: Wie verwenden wir sie?

5.1 Was ist ein Cookie?

Ein Cookie ist eine Textdatei, die in einem Terminal abgelegt werden kann, wenn ein Online-Dienst mit einer Navigationssoftware aufgerufen wird. Eine Cookie-Datei ermöglicht es ihrem Emittenten während ihrer Gültigkeitsdauer insbesondere, das betreffende Endgerät jedes Mal wiederzuerkennen, wenn dieses Endgerät auf einen digitalen Inhalt zugreift, der Cookies desselben Emittenten enthält.

In jedem Fall werden Cookies, die mit Ihrer Zustimmung auf Ihrem Navigationsterminal abgelegt werden, 13 Monate nach ihrer Ablage auf Ihrem Terminal vernichtet.

5.2 Wozu dienen die auf unserer Website ausgegebenen Cookies?

Die von uns ausgegebenen Cookies ermöglichen uns :

Statistiken und Volumen über den Besuch und die Nutzung der verschiedenen Elemente unserer Website (besuchte Rubriken und Inhalte, Verläufe) zu erstellen, die es uns ermöglichen, das Interesse und die Ergonomie der Website und gegebenenfalls unserer Produkte und Dienstleistungen zu verbessern;
die Darstellung unserer Website an die Anzeigepräferenzen Ihres Endgeräts (verwendete Sprache, Anzeigeauflösung, verwendetes Betriebssystem usw.) bei Ihren Besuchen auf unserer Website anzupassen, je nach Hardware und Software für die Anzeige oder das Lesen, die Ihr Endgerät enthält ;
Informationen über ein Formular, das Sie auf unserer Website ausgefüllt haben (Registrierung oder Zugang zu Ihrem Konto), oder über Produkte, Dienstleistungen oder Informationen, die Sie auf unserer Website ausgewählt haben (abonnierter Service, Inhalt eines Warenkorbs usw.), zu speichern;
Ihnen den Zugang zu reservierten und persönlichen Bereichen unserer Website, wie z. B. Ihrem Konto, mithilfe von Kennungen oder Daten zu ermöglichen, die Sie uns möglicherweise zuvor anvertraut haben, und Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen, z. B. wenn Sie aufgefordert werden, sich nach einer bestimmten Zeit erneut für einen Inhalt oder einen Dienst anzumelden.
Wenn Sie auf der Website surfen, können Cookies von sozialen Netzwerken generiert werden, insbesondere über die Schaltflächen zum Teilen von Inhalten, die personenbezogene Daten sammeln.

Bei Ihrem ersten Besuch auf der Website wird auf der Startseite ein Cookie-Banner angezeigt. Ein anklickbarer Link ermöglicht es Ihnen, mehr über den Zweck und die Funktionsweise von Cookies zu erfahren, und verweist auf die vorliegende Charta. Wenn Sie auf einer anderen Seite der Website weiter navigieren oder ein Element der Website (insbesondere: Bild, Text, Link usw.) auswählen, geben Sie damit Ihr Einverständnis zur Hinterlegung der betreffenden Cookies auf Ihrem Computer.

5.3 Wie können Sie die verwendeten Cookies kontrollieren?

Sie können Ihre Browser-Software jederzeit so konfigurieren, dass Cookies in Ihrem Endgerät gespeichert oder abgelehnt werden (entweder systematisch oder je nach Absender). Sie können Ihre Browser-Software auch so konfigurieren, dass Ihnen die Annahme oder Ablehnung von Cookies punktuell angeboten wird, bevor ein Cookie in Ihrem Terminal gespeichert werden kann.

Achtung: Jede Einstellung kann Ihre Navigation im Internet und Ihre Zugangsbedingungen zu bestimmten Diensten, die die Verwendung von Cookies erfordern, verändern. Wir übernehmen keine Verantwortung für die Folgen, die sich aus der Beeinträchtigung der Funktionsweise unserer Dienste ergeben, wenn Sie Cookies nicht speichern oder abrufen können, die für ihre Funktionsweise erforderlich sind und die Sie abgelehnt oder gelöscht haben. Dies wäre der Fall, wenn Sie versuchen würden, auf unsere Inhalte oder Dienste zuzugreifen, die eine Identifizierung Ihrer Person erfordern. Dies wäre auch der Fall, wenn wir (oder unsere Dienstleister) aus Gründen der technischen Kompatibilität den von Ihrem Endgerät verwendeten Browsertyp, seine Sprach- und Anzeigeeinstellungen oder das Land, aus dem Ihr Endgerät mit dem Internet verbunden zu sein scheint, nicht erkennen können.

5.4 Wie konfigurieren Sie Ihre Browser-Software?

Für die Verwaltung von Cookies und Ihrer Wahlmöglichkeiten ist die Konfiguration jedes Browsers unterschiedlich. Sie wird im Hilfemenü Ihres Browsers beschrieben, in dem Sie auch erfahren, wie Sie Ihre Wünsche bezüglich Cookies ändern können. Im Folgenden finden Sie Informationen zu den wichtigsten Browsern.

Internet Explorer / Edge

Klicken Sie im Internet Explorer auf die Schaltfläche Extras und dann auf Internetoptionen.
Klicken Sie auf der Registerkarte Allgemein unter Browserverlauf auf Einstellungen.
Klicken Sie auf die Schaltfläche Dateien anzeigen.

Firefox

Gehen Sie im Browser auf die Registerkarte Extras und wählen Sie dann das Menü Optionen.
Wählen Sie im angezeigten Fenster Datenschutz und klicken Sie auf Cookies anzeigen.
Safari

Gehen Sie über das Browsermenü zu den Einstellungen (Safari > Einstellungen).
Klicken Sie auf Datenschutz.
Google Chrome

Rufen Sie die Einstellungen über die Schaltfläche rechts neben der URL-Leiste oder über das Browsermenü (Chrome > Einstellungen) auf.
Wählen Sie Einstellungen Erweitert.
Klicken Sie auf Inhaltseinstellungen und dann auf Cookies.
Weitere Informationen zu Cookies finden Sie auf der Website der französischen Datenschutzbehörde CNIL.

6. Welche Rechte haben Sie?

Sie allein haben uns die Daten, die sich in unserem Besitz befinden, über die Website mitgeteilt. Sie haben Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten. Gemäß den Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten, insbesondere den Artikeln 15 bis 22 der DSGVO, und nachdem Sie Ihre Identität nachgewiesen haben, haben Sie das Recht, von uns Zugang zu den Sie betreffenden personenbezogenen Daten sowie die Berichtigung oder Löschung dieser Daten zu verlangen.

Darüber hinaus haben Sie im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen, sie einzuschränken, über den postmortalen Verbleib Ihrer Daten zu entscheiden, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen und das Recht auf Übertragbarkeit der bereitgestellten personenbezogenen Daten.

Um Ihre Rechte auszuüben, können Sie sich unter folgender E-Mail-Adresse an uns wenden: hello@puissante.co oder unter folgender Postanschrift: 1, rue de la Cépède, 13100 Aix-en-Provence, wobei Sie Ihrer Anfrage eine Kopie Ihres Personalausweises beifügen müssen.

Darüber hinaus können Sie sich jederzeit von unserem Newsletter abmelden, indem Sie auf den Link klicken, der die Abmeldung am Ende jeder E-Mail ermöglicht. Sie können den Newsletter auch abbestellen, indem Sie eine Nachricht an folgende Adresse senden: hello@puissante.co.

7. Können wir die Charta ändern?

Wir behalten uns das Recht vor, die Charta jederzeit zu ändern. Wir empfehlen Ihnen daher, die Charta regelmäßig zu lesen. Wenn wir Änderungen vornehmen, werden wir diese auf dieser Seite und an anderen Stellen veröffentlichen, die wir je nach Gegenstand und Bedeutung der vorgenommenen Änderungen für angemessen halten.

Ihre Nutzung der Seite nach einer Änderung bedeutet, dass Sie diese Änderungen akzeptieren. Wenn Sie mit wesentlichen Änderungen an dieser Satzung nicht einverstanden sind, sollten Sie die Nutzung der Website einstellen.

8. Die Nationale Kommission für Informatik und Freiheiten ("CNIL").

Wir möchten Sie daran erinnern, dass Sie die CNIL direkt über die CNIL-Website oder per Post an folgende Adresse kontaktieren können: Commission Nationale de l'Informatique et des Libertés (CNIL), 3 Place de Fontenoy - TSA 80715, 75334 PARIS CEDEX 07.

Es ist normal, sich selbst etwas Gutes zu tun!

ENGAGIERTE MARKE

Lassen Sie uns in Kontakt bleiben – viele knisternde Anekdoten erwarten Sie.